Klima-Kids

Bildungsbag vom Welthaus Bielefeld

Gerade am Beispiel des Themas „Klima“ sind weltweite Auswirkungen globalen Handelns auch für Kinder und Jugendliche leicht nachvollziehbar. Bisher ist erst wenig Material für  die Grundschule zum Thema „Globaler Klimawandel“ erschienen. Klima - Kids greift das aktuelle Thema auf und schließt mit dem Material, welches für Kinder im Alter von 8 bis 12 (Klassen 3-6) Jahren konzipiert ist, diese Lücke.


Die fünf Projekteinheiten (jeweils à 4 Unterrichtsstunden) wurden von verschiedenen Schulklassen unterschiedlicher Schulformen in Bielefeld erprobt.

 

Die Kinder lernen stellvertretend das Kind einer Klimazone kennen und erfahren, warum es auf der Erde immer wärmer wird und welche Auswirkungen der Klimawandel auf die Menschen und Tiere hat. Über Teera und neun weitere Kinder erhalten sie Einblicke in das Leben auf Tuvalu. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit den Chancen und Risiken des Treibstoff-Pflanzenanbaus. Als Energie-,  Müll-, Verkehrs-, und Lebensmittel- Detektive entwickeln sie konkrete Pläne zum Klimaschutz.

 

Ein Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.