GhanAfrika (Bildungsbag vom Welthaus Bielefeld)

GhanAfrika lädt Ihre Kinder ein, sich mit Globalisierungsprozessen in Afrika und besonders in Ghana auseinander zu setzen. Was sind unsere Gemeinsamkeiten, was unsere Unterschiede? Wer ist eigentlich »kulturell« reich? Was können wir voneinander lernen?

 

GhanAfrika ermöglicht altersgemäße Reflexionen über kulturelle, religiöse und ethnische Vielfalt. Neben kolonialgeschichtlichen Themen werden die Menschenrechte und Fragen von Frieden und Entwicklung in den Mittelpunkt gestellt. Beispielhafte Partnerschaftsprojekte spiegeln ein gelingendes Miteinander wider: Der »andere« Blick für ein reiches Afrika wird vorurteilsbewusst eingeübt.

 

Der Bildungs-Bag "GhanAfrika" wurde für die Klassen 6 – 8 konzipiert.

 

Schwerpunkt des praxiserprobten Materialienpaketes sind handlungsaktivierende Medien inkl. DVD und moderne Methoden-Arrangements rund um „Globalisierung“ und „nachhaltige Entwicklung“. Andere „Blicke auf Afrika jenseits von Krisen und Katastrophen“ werden am Beispielland Ghana vorurteilsbewusst eingeübt. Die Tasche „GhanAfrika“ bietet einen attraktiven Blickfang, macht Lust auf mehr und kann ganz leicht an weitere Gruppen weiter gereicht werden.

 

Ein Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.


Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des BMZ

Gefördert mit Mitteln des  evangelischen Kirchlichen Entwicklungsdienstes

Mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Gefördert durch das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden

 




Besucherzaehler